Technik

Lösung: Inventarisierung beliebiger Anlagegüter

Schnelle und unkomplizierte mobile Datenerfassung

Kurzbeschreibung

Viele Unternehmen verfügen bereits heute über eine Anlagenbuchhaltung in der die langlebigen Vermögensgegenstände des Anlagevermögens (gem. § 247 HGB) erfasst und verwaltet werden. Selten jedoch bietet diese Lösung auch genügend Flexibilität für eine mobile Datenerfassung dieser Anlagegüter.
Genau hier setzen wir an: Mit Hilfe unserer Lösung kann die das vorhandene Kundensystem um die mobile Datenerfassung erweitert werden, der Datenaustausch zwischen beiden Systemen ist flexibel über die unterschiedlichsten Schnittstellen möglich: Dateiaustausch, Datenbankzugriff, SAP RFC/IDoc, Webservices usw. um nur einige zu nennen.

 

Funktionsumfang

  • Erzeugen von initialisierten und bedruckten RFID-Transpondern, bspw. mittels RFID-Drucker
  • Mobile Datenerfassung, mit allem was dazu gehört
  • Unterstützung verschiedenartigster RFID-Kennzeichnungen, sodass jedes Asset optimal gekennzeichnet werden kann (Einsatz Innen-/Aussenbereich, Metall, geklebt oder geschraubt, ...)
  • Datenaustausch mit übergeordneten Verwaltungssystemen

 

Umsetzung

Realisiert wurde diese Lösung durch unsere Mitarbeiter bei einem kommunalen Auftraggeber. Derzeit werden ca. 39.000 bewegliche Vermögensgegenstände (über einer gewissen Wertgrenze) in 40 Ämtern und Einrichtungen verwaltet, und es werden täglich mehr!